Weitere Informationen aus der Kategorie Presse


VOM
13.
Jun
2017

Hinein in die Expertenrunde

Schüler am Gymnasium arbeiten jahrgangsübergreifend


VOM
11.
Jun
2017

„Die Bettdecken sind anders“

Céline Adreani bringt eine Gruppe nach Petershagen   Petershagen (mt/plö). Das Gymnasium in Petershagen pflegt den Austausch. Nachdem eine Schülergruppe im März in Frankreich war, kamen die Franzosen jetzt nach Deutschland. Verantwortlich vor Ort waren die Lehrerinnen Mariam Ibrahim und Cordula Hagemeier. Artikel lesen >>    


VOM
08.
Jun
2017

G9 soll in NRW wieder Regel werden

CDU und FDP: Turbo-Abi die Ausnahme


VOM
03.
Jun
2017

Kreativ in der Schule

In der Gaststätte im Alten Amtsgericht Petershagen sind noch bis 31. August zahlreiche Arbeiten von Mädchen und Jungen des Gymnasiums zu sehen.


VOM
01.
Jun
2017

Viele neue Eindrücke gesammelt

Französische Austauschschüler am Gymnasium Petershagen / Eine Woche voller Aktivitäten / Paris-Exkursion der Fachschaft im Juni geplant


VOM
30.
Mai
2017

Schülerarbeiten im Alten Amtsgericht

Ausstellung mit Werken von Gymnasiasten wird am 1. Juni eröffnet


VOM
29.
Apr
2017

30 Schüler besuchten eine Woche lang die Universität

Das Projekt ‚Duales Orientierungspraktikum 2017 – Berufsorientierung vertiefend gestalten, Studienneigung fördern‘ ermöglicht Schülerinnen und Schülern, erste Erfahrungen als Studentinnen und Studenten zu machen


VOM
29.
Apr
2017

Abi viderci

Traditionell veranstalten die
Schüler an ihrem letzten Tag eine Show, bei der die Lehrer zu den Hauptdarstellern
gehören. Eingeladen waren alle Schüler und Lehrer, die Turnhalle
wurde in ein Theater verwandelt.


VOM
05.
Apr
2017

Die Stiftung fördert auch 2018

Das Gymnasium könnte sich das Orientierungspraktikum aus eigener Kraft nicht leisten.
Ob künftig aber nur noch Schüler aus Haushalten ohne Uni-Erfahrung teilnehmen, wird hinterfragt.


VOM
04.
Apr
2017

Weltretter räumen am Wilhelm auf

Eine Schülergruppe sammelt mit Förster Markus Uhr den Müll am Denkmalparkplatzes ein. Pfadfinder seilen sich in dem zerklüfteten Gelände sogar ab, um an den Unrat zu kommen.




1 2 3 44