Chemie

chemie1 chemie2

Zurzeit unterrichten folgende Lehrerinnen und Lehrer das Fach Chemie:

Herr Annemann, Frau Huth, Herr Kettelmann, Herr Knispel, Herr Rathert

Das Fach Chemie wird in der Sekundarstufe I in den Jahrgangsstufen 7 – 9 unterrichtet. In den ersten beiden Jahren findet der Unterricht durchgängig zwei Stunden pro Woche statt. In der Jahrgangsstufe 9 erfolgt der Unterricht abweichend zu den Jahrgangsstufen 7 und 8 epochal, sodass entweder im ersten oder zweiten Halbjahr Chemie vierstündig unterrichtet wird.

Der zeitliche Rahmen der Unterrichtseinheiten beträgt jeweils 45 Minuten, die häufiger in Doppelstunden stattfinden.

Die Wahlen für das Fach Chemie lassen auf ein großes Interesse bei den Schülern schließen, sodass häufig zwei Grundkurse in der Qualifikationsstufe am Städtischen Gymnasium Petershagen eingerichtet werden.

Bezüglich der räumlichen Ausstattung verfügt unsere Schule über eine Chemie-Sammlung mit zwei Chemieräumen. Der Chemie-Übungsraum eröffnet den Lerngruppen die Möglichkeit projektorientiert und praktisch in kleineren Gruppen zu arbeiten. Der zweite Chemieraum, ein Hörsaal mit fest installiertem Beamer incl. Projektionsfläche, schafft die Voraussetzungen für einen zeitgemäßen medialen Unterricht.

Um den Leitgedanken der neuen Richtlinien im Sinne des naturwissenschaftlichen Arbeitens – Experimentieren, Recherchieren, Dokumentieren und Präsentieren – entsprechen zu können, stehen 22 Computerarbeitsplätze für den gesamten naturwissenschaftlichen Bereich in einem NW-Informatikraum zur Verfügung.

In der Mittelstufe [Differenzierungsbereich] sind die Fächer Biologie [Leitfach] und Chemie [Begleitfach] gekoppelt im sog. „Wasserkurs“ vertreten.

Eine Teilnahme von Schüler/innen sowohl an Sommerakademien, als auch bei Wettbewerben, wird durch die Lehrkräfte des Fachbereiches individuell unterstützt und begleitet.