Informationen zum Corona-Virus

Sehr geehrte Eltern,

laut Mail des Bildungsministeriums vom 13.03.2020, 13.30Uhr, werden die Schulen in NRW ruhen.

Alle Schulen im Land Nordrhein-Westfalen werden zum 16.03.2020 bis zum Beginn der Osterferien durch die Landesregierung geschlossen. Dies bedeutet, dass bereits am Montag der Unterricht in den Schulen ruht. … Die Schulen haben Kommunikationsmöglichkeiten mit den Eltern in den kommenden Wochen in geeigneter Weise sicherzustellen.

Übergangsregelung:

Damit die Eltern Gelegenheit haben, sich auf diese Situation einzustellen, können sie bis einschließlich Dienstag (17.03.) aus eigener Entscheidung ihre Kinder zur Schule schicken. Die Schulen stellen an diesen beiden Tagen während der üblichen Unterrichtszeit eine Betreuung sicher.

Not-Betreuungsangebot

Die Einstellung des Schulbetriebes darf nicht dazu führen, dass Eltern, die in unverzichtbaren Funktionsbereichen – insbesondere im Gesundheitswesen – arbeiten, wegen der Betreuung ihrer Kinder im Dienst ausfallen. Deshalb muss in den Schulen während der gesamten Zeit des Unterrichtsausfalls ein entsprechendes Betreuungsangebot vorbereitet werden. Hiervon werden insbesondere die Kinder in den Klassen 1 bis 6 erfasst.

[Es] wird empfohlen, die Schülerinnen und Schüler in der Zeit bis zum Beginn der Osterferien zum Lernen zu Hause anzuhalten (Lektüre, Aufgabensätze, Referate etc.). Hierzu sollten in der Schule vorhandene technische Infrastrukturen genutzt werden.

Schulinterne Regelung:

Am Montag und Dienstag werden wir als Übergangsregelung für die Schülerinnen und Schüler eine Betreuung in der Zeit von 8.15 bis 13.30 Uhr zur Verfügung stellen, die von Ihnen nicht betreut werden können. Für die Schülerinnen und Schüler im offenen Ganztag stehen an diesen beiden Tagen die Betreuerinnen ebenfalls zur Verfügung. Allerdings ist die Mensa geschlossen, so dass Sie Ihren Kindern ein Lunchpaket mitgeben müssen.

An die Eltern der Jahrgangsstufe 5 und 6: Bitte informieren Sie Frau Ibrahim in einer Mail (mariam.ibrahim@gympet.net) darüber, ob Sie für Ihr Kind eine Notbetreuung bis zu den Osterferien benötigen.

Bitte informieren Sie Ihre Kinder darüber, dass sie über Office 365 (unsere schulische Kommunikationsplattform) erreichbar sein müssen und ggfs. auf diesem Wege Aufgaben erhalten können.

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Karin Fischer-Hildebrand

Elternbrief zum Corona-Virus
1. Schulmail vom Ministerium
2. Schulmail vom Ministerium
3. Schulmail vom Ministerium
4. Schulmail vom Ministerium
5. Schulmail vom Ministerium
6. Schulmail vom Ministerium
7. Schulmail vom Ministerium
8. Schulmail vom Ministerium
9. Schulmail vom Ministerium
10. Schulmail vom Ministerium
11. Schulmail vom Ministerium
Infektionsschutz

Kontakt

Gymnasium Petershagen

Hauptstr. 15
32469 Petershagen

05707 440
info@gympet.de