Informationen zum Unterricht in der Corona-Krise

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
wir freuen uns darauf, unsere Schülerinnen und Schüler wieder in der Schule begrüßen zu können. Gemeinsam haben wir in den letzten Wochen intensiv an Konzepten für einen sicheren Schulalltag gearbeitet. Wir werden deren Umsetzung genau beobachten, um notfalls gezielt Verbesserungen vornehmen zu können. Gleichzeitig sind wir aber auch an Ihren und euren konstruktiven Vorschlägen interessiert.
Wie bereits in der Zeit vor den Sommerferien halten wir Sie und euch an dieser Stelle und in unseren Emails weiterhin kontinuierlich auf dem Laufenden.

Notbetreuung J5/6

Melden Sie sich bitte spätestens am Vorabend des ersten Betreuungstages per Email bei mariam.ibrahim@gympet.net. Bitte beachten Sie, dass wir nur Kinder aufnehmen dürfen, die gesund sind.

» Antrag auf Betreuung

Schulrechtliche Änderungen

Auszüge aus dem Verordnungsentwurf Distanzunterricht des MSB vom Juni 2020:
· Distanzunterricht ist dem Präsenzunterricht im Hinblick auf die Zahl der wöchentlichen Unterrichtsstunden der Schülerinnen und Schüler wie der Unterrichtsverpflichtung der Lehrkräfte gleichwertig.
· Die Leistungsbewertung erstreckt sich auch auf die im Distanzunterricht vermittelten Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten der Schülerinnen und Schüler. Klassenarbeiten finden in der Regel im Präsenzunterricht statt. Daneben sind weitere in den Unterrichtsvorgaben vorgesehene und für den Distanzunterricht geeignete Formen der Leistungsbewertung möglich.

Allgemeine Hygieneregeln

Das neue Schuljahr hat uns wieder, und damit wir alle gesund bleiben bzw. eine Übertragung von Krankheiten effektiv vermeiden können, gelten ab sofort folgende Maßnahmen.

Tragt im öffentlichen Nahverkehr und im Schulgebäude sowie im Klassenraum eine Mund-Nasen-Bedeckung.

Haltet stets Abstand zu anderen Menschen (von 1,5 – 2 m), auch auf dem Schulhof und beim Betreten bzw. Verlassen der Klassenräume und Gebäude.

Benutzt die euch zugewiesenen Toilettenanlagen und achtet auf die Beschilderung dort.

In der Mensa gelten besondere Regeln. Grundsätzlich müsst ihr die Mund-Nase-Bedeckung auch in der Mensa tragen. Das Sitzen an den Tischen ist zur Zeit nicht möglich.

Vermeide Berührungen bei Begrüßungen (z.B. Umarmungen oder Händeschütteln).

Niese oder huste stets in ein Einmaltaschentuch, das du sofort entsorgst, oder in die Armbeuge.

Halte die Hände vom Gesicht fern, also berühre weder Mund, Nase noch Augen mit den Händen.

Wasche dir regelmäßig und lange genug die Hände mit Seife, insbesondere nach dem Toilettengang, nach dem Niesen, Naseputzen oder Husten, wenn du von draußen hereinkommst oder vor dem Essen.

Lüftet euren Klassenraum regelmäßig – spätestens alle 20 Minuten.

In der Mensa gelten besondere Regeln. Grundsätzlich müsst ihr die Mund-Nase-Bedeckung auch in der Mensa tragen. Das Sitzen an den Tischen ist zur Zeit nicht möglich.

Hier kannst du diese allgemeinen Hygieneregeln als PDF-Dokument laden.
So verhäst du dich im Verdachtsfall, also wenn der begründete Verdacht besteht, dass du oder eine Person in deinem Umfeld Corona haben. Außerdem findest du hier den aktuellen Hygieneplan der Schule.

Was ist im Schulbetrieb zu beachten?

Nach den Sommerferien findet eine angepasste Form des Regelbetriebs mit Präsenzunterricht statt, das betrifft zum Beispiel das Betreten der Gebäude durch festgelegte Eingänge, klar definierte Sitzplätze oder auch veränderte Pausenzeiten.
Auf dem gesamten Schulgelände gilt das im Folgenden beschriebene System zur Einhaltung der Hygienestandards zum Infektionsschutz. Weitere Informationen werden in den ersten Stunden erläutert bzw. finden sich hier und in den entsprechenden E-Mails an Eltern bzw. Schülerinnen und Schüler.

Krankmeldung eines Schülers / einer Schülerin

Pausen- und Unterrichtszeiten

StundeZeit
1. Stunde08.15 Uhr bis 09.00 Uhr
2. Stunde 09.00 Uhr bis 09.45 Uhr
Pause09.45 Uhr bis 10.05 Uhr
3. Stunde 10.05 Uhr bis 10.50 Uhr
4. Stunde 10.50 Uhr bis 11.35 Uhr
Pause11.35 Uhr bis 11.55 Uhr
5. Stunde11.55 Uhr bis 12.40 Uhr
6. Stunde12.40 Uhr bis ab 13.25 Uhr (Staffelung)
7. Stunde13.40 Uhr bis 14.25 Uhr
8. Stunde14.30 Uhr bis 15.15 Uhr
9. Stunde15.15 Uhr bis 16.00 Uhr

Für die Pausen werden den Schülerinnen und Schülern Pausenbereiche zugewiesen.

Vereinbarungen zum Lernen auf Distanz

Coronabedingt kann sich die Unterrichtssituation schnell wieder verändern. Aus Präsenzunterricht wird Lernen auf Distanz für alle oder auch nur für Teile der Schulgemeinde.

Wir Lehrerinnen und Lehrer kommunizieren mit unseren Schülerinnen und Schülern auf unterschiedlichen Wegen und versuchen, sie so gut wie möglich mit Aufgaben und sonstigen Angeboten zu unterstützen. 

Wir möchten das schulische Lernen auch in Zeiten der Krise möglichst erfolgreich für alle gestalten und niemanden abhängen. Es ist unsere feste Überzeugung, dass dies nur gelingen kann, wenn die Schülerinnen und Schüler, aber auch deren Eltern sich auf klare Abläufe und Prinzipien der Schule beim Lernen auf Distanz verlassen können. Eine solche Sicherheit entlastet alle Beteiligten.

Deshalb haben wir die folgenden Standards für das Lernen auf Distanz entwickelt. Diese Standards sind pädagogisch begründete Regelungen. Sie geben insbesondere Ihnen als Eltern die Gewissheit, dass Ihre Kinder auch auf Distanz bei uns in guten Händen sind.

Unser Dokument ist als Leitfaden für die derzeitige Ausnahmesituation zu verstehen.

» Vereinbarungen zum Lernen auf Distanz

Linkliste, Dokumente und Archiv


Kontakt

Gymnasium Petershagen

Hauptstr. 15
32469 Petershagen

05707 440
info@gympet.de