Ungewöhnliches gezeigt

Logo-MTvom 01.09.2001

 

Gymnasiasten im Multimedia-Wettbewerb

Petershagen (Wes). Einen großen Erfolg konnte das Gymnasium beim Wettbewerb “Join Multimedia 2001” der Firma Siemens erringen. Die Schülergruppe mit Silja Witting, Fabian Brosig, Arne Wohl, Matthias Brink, Sören Schwier und Daniel Wirtz belegte in der Altersstufe II zum Thema “Schulpräsentation” in der Kategorie “Classic” einen der drei Spitzenplätze.

Begleitet wurde das Team von Lehrer Hans Luckfiel. Groß ist nach wie vor die Spannung, denn die genaue Platzierung wird erst am Tag der Preisverleihung bekannt gegeben. Dazu fährt das Team vom 27. bis 30. September nach München.In ihrer Präsentation haben die Petershäger Gymnasiasten interessante und oft auch ungewöhnliche Projekte ausgewählt. Dazu gehörten innerhalb des Oberstufen-Unterrichts die aufwendige Herstellung einer Radierung im Fach Kunst, das Verfassen lustiger Gedichte in der Erprobungsstufe oder die Durchführung spannender naturwissenschaftlicher Versuche.

Eine wichtige Rolle in der Darstellung spielten auch Projekte außerhalb des Unterrichts: Die Schulband, die Theater- sowie Plattdeutscharbeitsgemeinschaft bringen mit ihrem kulturellen Engagement Abwechslung und Farbe in die Schule. Sportarten wie Rudern oder Klettern werden in weiteren Arbeitsgemeinschaften angeboten.

Kontakt

Gymnasium Petershagen

Hauptstr. 15
32469 Petershagen

05707 440
info@gympet.de