Siemens-Wettbewerb / Petershäger gewinnen ersten Preis

Westfalenblatt  vom 28.09.2001

 Petershagen (WB/tu). Die Preisverleihung fand gestern in München statt: Das Team des Gymnasiums Petershagen gewann den ersten Platz bei »Join Multimedia 2001«, dem Multimedia-Wettbewerb der Siemens AG. Die Schule kann sich jetzt über neue Computerausrüstung im Wert von 5 000 Euro freuen.

Das Team aus Petershagen belegt in der Kategorie »Classic«, Altersklasse zwei (zehnte Klasse aufwärts) den ersten Platz. Aufgabe war es, eine Multimedia-Präsentation am PC zu erstellen. Mehr als sechs Monate haben Matthias Brink, Fabian Brosig, Sören Schwier, Daniel Wirtz, Silja Witting und Arne Wohl zusammen mit ihrem Betreuungslehrer Hans Luckfiel an ihrer Präsentation mit dem Titel »alles (außer) Schule« gearbeitet. Das Team liefert mit seiner Präsentation »Interessante und ungewöhnliche Projekte aus dem Schulalltag« den Beweis, dass Schule mehr ist als »monotones Pauken von Deutsch, Englisch und Mathematik«, teilt die Siemens AG mit. Jurymitglied Dr. Susanne Pacher, Leiterin des Medienzentrums von Baden-Württemberg, war begeistert: »Das Gymnasium Petershagen zeigt, wie lebendig und vielfältig Schule heute ist.«

In einer Vorschau stellte die Gruppe alle Themen der Präsentation kurz vor. Das Spektrum reicht von Arbeiten innerhalb des Unterrichts über eine Schulchronik bis hin zu freiwilligen Projekten. So kann der Betrachter Radierungen aus der Oberstufe anschauen, lustige Gedichte anhören oder naturwissenschaftliche Versuche virtuell durchführen. Schulband und Theatergruppe, plattdeutsches Kabarett und Sport komplettieren das Angebot.

Der Wettbewerb findet 2002 erneut statt, so das Unternehmen.

Anmeldung

Melden Sie Ihr Kind für die 5. Klasse
oder die Sekundarstufe II an unserer Schule an!

04. bis 09. Februar 2023

Sa. von 9.00 bis 13.00 Uhr
und Mo. bis Do. von 14.00 bis 17.00 Uhr
Weitere Informationen und Dokumente finden Sie hier.

Sekretariat: 05707/440