Ein guter Lohn für Nachtschichten

Logo-MTvom 05.12.2002

 

Schülerteam des Gymnasiums errang mit Musical-Präsentation 3. Platz im Multimedia-Wettbewerb

Das Team des Petershäger Gymnasiums hat beim europäischen Schülerwettbewerb “Join Multimedia” der Siemens AG in der Kategorie “Long Run” den 3. Platz belegt. Foto: Ulrich Westermann

Petershagen (West). Die Siemens AG hat die Preise im europäischen Schülerwettbewerb “Join Multimedia 2002” vergeben. In der Kategorie “Long Run” konnte das Team des Petershäger Gymnasiums einen hervorragenden dritten Platz belegen.

Insgesamt erstellten die Schülergruppen aus 16 europäischen Ländern 600 Multimedia-Präsentationen. Das Petershäger Gymnasium wurde durch Daniel Wirtz, Dorothea Brinkmann, Fabian Brosig, Johann Barbie, Mathias Brink, Nils Kanning, Silja Witting und Steifen Beisner sowie Betreuungslehrer Hans Luckfiel vertreten.

Ausgangspunkt der Präsentation war das Musical “Frankensteins Erben”, das im Gymnasium aufgeführt wurde. Alles Wissenswerte über das Stück wird beschrieben. Eine Videoaufnahme lässt einen direkten Einblick zu. Die Show7 liegt in deutscher und englischer Sprache vor.

Als Belohnung für den dritten Platz erhielt das Gymnasium Computerequipment im Wert von 1500 Euro. Die Teammitglieder verbringen außerdem Erlebnistage rund um Multimedia. Die Urkunde überreichte der Leiter der Siemens-Vertriebsabteilung in der Zweigniederlassung Bielefeld, Friedhelm Lohmann. An der Feierstunde im Gymnasium nahm auch stellvertretende Schulleiterin Karin Fischer-Hildebrand teil.

Die Schüler berichteten, dass bis zur Umsetzung ihrer Ideen und Fertigstellung der CD viele Sitzungen und auch einige Nachtschichten erforderlich gewesen seien. “Das Projekt ist sehr gut strukturiert und recherchiert”, lobte Friedhelm Lohmann. “Die Musik passt zu den Bildern. Außerdem ist die Kombination aus Thema und Medium einwandfrei.”

Kontakt

Gymnasium Petershagen

Hauptstr. 15
32469 Petershagen

05707 440
info@gympet.de