Interview mit Ministerin und Fragen zum Schulalltag

Logo-MTvom 08.07.2005

 

Schüler drehen Film über Gymnasium / DVD gibt Fünftklässlern Antworten auf wichtigste Fragen / Premiere im Herbst

Petershagen (mt). Das Gymnasium Petershagen präsentiert sich in einem von Schülerinnen und Schülern gedrehten Film.

Gedreht wurde und wird das ganze letzte und kommende Schulhalbjahr in, um und an der Schule. Die Abi-Show, der Abi-Ball, die Einschulung, die AG-Arbeit, der Unterricht, eine Feuerwehr-Großübung, Interviews und der Schulalltag gehören genauso zu den Drehbereichen wie die Geschichte der Schule und Beiträge über Schüleraustausch und die Arbeit der Schülervertretung.

Neben Interviews mit der Schülersprecherin Frauke Janzen und der stellvertretenen Schulleiterin Karin Fischer-Hildebrand wurde auch die Bürgermeisterin der Stadt, Marianne Schmitz-Neuland zu Themen rund um die Schule sowie zahlreiche Schüler, Lehrer und Anwohner befragt.

Am heutigen Freitag findet zudem ein Interview mit der Bundesbildungsministerin Edelgard Bulmahn, ehemalige Schülerin des Gymnasiums Petershagen, statt.

Gedreht wird mit professioneller Filmtechnik, ausgeliehen bei Fernsehsendern in Berlin und München. “Schule spannend, abwechslungsreich und modern präsentieren” heißt das Motto, unter dem die gesamten Dreharbeiten stattfanden.

Bewältigt wird dieses Projekt von der Film AG unter Leitung von Patrick Zander und der Multimedia AG, geleitet von Hans Luckfiel.

Die Film AG übernahm die Planung, die gesamten Dreharbeiten, den Schnitt und die Nachvertonung, während die Multimedia AG an der Präsentations-DVD mit Multimedia-Elementen und interaktiven Informationsmaterial arbeitet.

Im Mittelpunkt der Filmdokumentation stehen die Fragen der neuen Schülerinnen und Schüler: Was ist die Schülervertretung? Wie sieht der Schulalltag auf einer so großen Schule mit rund 1200 Schülern aus? Welche Differenzierungskurse gibt es? Was ist das Zentralabitur?

Eingesetzt werden soll diese Dokumentation auf Schulfesten, Informationsveranstaltungen, dem Tag der offenen Tür und Elternabenden. Alle neuen Fünftklässler und ihre Familien sollen in Zukunft als Willkommensgeschenk eine solche DVD erhalten, um einen Einblick zu bekommen, wie das Schulleben aussieht. Das abgeschlossene Projekt wird im Herbst 2005 auf einer Film-Premiere präsentiert werden.

Schon jetzt können die Theater- und Konzertproduktionen des vergangenen Jahres gekauft werden. Neben den Theaterstücken “Der Herr der Diebe” von Cornelia Funke und “Die Nacht des Leguans” von Tenessee Williams, beide aufgeführt von der Theater-AG des Gymnasiums Petershagen, wird auch das “Weihnachtskonzert 2004” der Schulchöre, Theatermusik-AG und Plattdeutsch-AG angeboten.

Kontakt

Gymnasium Petershagen

Hauptstr. 15
32469 Petershagen

05707 440
info@gympet.de