Fischer-Hildebrand verließ das Gymnasium

Logo-MTvom 30.08.2006

 

Stellv. Schulleiterin bewegte viel in Petershagen

Petershagen (mt/uv). Die Entscheidung kam unmittelbar vor den Sommerferien: Karin Fischer-Hildebrand hat das Gymnasium verlassen. Die bislang stellvertretende Schulleiterin am Gymnasium Petershagen ist mit Beginn des neuen Schuljahres Leiterin des Marianne-Weber-Gymnasiums in Lemgo.

Seit 1989 war Karin Fischer-Hildebrand Lehrerin am Gymnasium Petershagen und hat die Schule in dieser Zeit entscheidend mitgestaltet. Zunächst übte sie das Amt der Verbindungs-Lehrerin aus und war in der Oberstufenleitung tätig.

Seit 2002 als stellvertretende Schulleiterin im Amt ging ihr Engagement weit über das Tagesgeschäft der Finanz- und Gebäudeverwaltung sowie der Stundenplangestaltung hinaus. Sie initiierte neue Wege der Unterrichtsentwicklung und setzte sich für eine Stärkung der pädagogischen Aufgabe von Schule ein. Sie eröffnete zwischen Schülern, Eltern und Lehrern einen Dialog über Erziehungsgrundsätze. Zugleich war sie als Fachberaterin im Fach Englisch und als Multiplikatorin für Korrespondenzschulen tätig.

Nach dem Wechsel von Karin Fischer-Hildebrand nach Lemgo soll die vakant gewordene Stelle am Gymnasium zum Beginn des zweiten Schulhalbjahrs neu besetzt werden. Eine öffentliche Ausschreibung ist bereits erfolgt. Interessenten können bis zum 1. Oktober ihre Bewerbung vorlegen.

Anmeldung

Melden Sie Ihr Kind für die 5. Klasse
oder die Sekundarstufe II an unserer Schule an!

04. bis 09. Februar 2023

Sa. von 9.00 bis 13.00 Uhr
und Mo. bis Do. von 14.00 bis 17.00 Uhr
Weitere Informationen und Dokumente finden Sie hier.

Sekretariat: 05707/440