Letzter Feinschliff für Oliver Twist

Logo-MTvom 24.11.2007

 

Stück der Theater-AG des Gymnasiums hat am 24. November Premiere / Vier Aufführungen

Von Ulrich Westermann

Petershagen (Wes). Das Gymnasium Petershagen präsentiert das Theaterstück „Oliver Twist“ nach dem Buch von Charles Dickens.

Die Proben haben Anfang des Jahres begonnen. Die Premiere findet am Samstag, 24. November, 19.30 Uhr, im Pädagogischen Zentrum des Gymnasiums statt. Beteiligt sind die Theater-Arbeitsgemeinschaft unter der Regie von Marie-Louise Rasche-Hagemeier und Rainer Hook, der Chor mit Martina Wrachtrup-Klaß sowie die Theatermusik-AG unter der Leitung von Corinna Arnold und Klaus Merkel.

Die Musik (Liedtexte, Chorsätze, Soloauftritte) stammt von dem Schüler Gerrit Helm aus der Jahrgangsstufe 12. Hinzu kommen die Bühnentechnik-AG und Kostüme von Anita Meyer und Sabine Helm. Insgesamt wirken 80 Schülerinnen und Schüler mit, 25 von ihnen als Schauspieler.

In den Proben geht es nun auf den letzten Feinschliff. Aufmerksam beobachten Rainer Hoock und Marie-Louise Rasche-Hagemeier Gestik und Mimik der Darsteller. Hin und wieder wird korrigiert: „Ihr dürft euch nicht wegdrehen, sondern müsst nach vorn zum Publikum sprechen.“

Der Autor Charles Dickens wurde im Jahr 1812 geboren. Er wuchs in ärmlichen Verhältnissen auf. Im Alter von zwölf Jahren musste er seinen Schulbesuch unterbrechen und in London in einer Fabrik arbeiten. Seine wenige Freizeit nutzte er, um sich im Selbststudium das Lesen und Schreiben beizubringen. Im Jahr 1827 erhielt Dickens eine Anstellung als Anwaltsgehilfe. Danach war er Parlamentsberichterstatter, Stenograph, Reporter und schließlich freier Schriftsteller. Sein Buch „Oliver Twist“ entstand im Jahr 1938.

Im Mittelpunkt steht ein Waisenjunge, der nach London ausreißt, um dort sein Glück zu versuchen. Auch in der Großstadt ergeht es Oliver Twist zunächst nicht besser. Allerdings lernt er auch Menschen kennen, die Mitleid haben und ihm zur Seite stehen.

Nach der Premiere im PZ des Gymnasiums am 24. November stehen weitere Aufführungen an: Freitag, 30. November und Samstag, 1. Dezember, jeweils 19.30 Uhr sowie Sonntag, 2. Dezember, 16 Uhr. Eintrittskarten im Vorverkauf gibt es im Schulsekretariat, Telefon (0 57 07) 4 40, oder auch in den Pausen im PZ (9.50 bis 10 Uhr und 11.35 bis 11.55 Uhr).

Anmeldung

Melden Sie Ihr Kind für die 5. Klasse
oder die Sekundarstufe II an unserer Schule an!

04. bis 09. Februar 2023

Sa. von 9.00 bis 13.00 Uhr
und Mo. bis Do. von 14.00 bis 17.00 Uhr
Weitere Informationen und Dokumente finden Sie hier.

Sekretariat: 05707/440