Sechs Monate im EnglischIntensivkurs gebüffelt

Logo-MT

vom 20.01.2010

 

Schüler des Gymnasiums Petershagen mit Bestnoten ausgezeichnet / Prüfung in Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben

MIC

Mit Erfolg legten Marleen Schmidt (3. v. links), Rhea Regina Prill (4. v. links), Roman Reinert (3. v. rechts) und Tine Dammeier (2. v. rechts) die Cambridge ESOL-Prüfung ab. Die Zertifikate im Petershäger Gymnasiums überreichten Schulleiter Friedrich Schepsmeier (rechts) sowie die Fachlehrerinnen Ingrid Schmitz (links) und Marie-Louise Rasche-Hagemeier (2. v. links). Foto: Westermann

Petershagen (Wes). Die Prüfungen von Cambridge-ESOL (English for Speakers of other languages) haben weltweit einen hohen Bekanntheitsgrad. International werden sie als Nachweis qualifizierter Englischkenntnisse geschätzt und anerkannt.

Mit Erfolg haben vier Schülerinnen und ein Schüler des Gymnasiums Petershagen teilweise mit Bestnoten an dem sechsmonatigen Intensivkurs teilgenommen. Tine Dammeier, Rhea Regina Prill, Roman Reinert und Dorit Scharf machten bereits 2009 das Abitur. Hinzu kommt Marleen Schmidt aus der Jahrgangsstufe 13.

Begleitet wurden die Absolventen von den Lehrerinnen Marie-Louise Rasche-Hagemeier und Ingrid Schmitz. Beide unterrichten Deutsch und Englisch am Petershäger Gymnasium. Die Übergabe der Zertifikate fand im Büro von Schulleiter Friedrich Schepsmeier statt.

Er würdigte das Angebot der Englisch-Fachschaft und machte deutlich, dass erweiterte Fremdsprachenkenntnisse immer wichtiger würden. Es gebe viele Gründe dafür, eine Cambridge ESOL-Prüfung abzulegen. Dabei stellte Schepsmeier den Sprachnachweis für ein Studium in englischer Sprache und die Verbesserung der Berufschancen heraus.

Marie-Louise Rasche-Hagemeier und Ingrid Schmitz wiesen darauf hin, dass Englischprüfungen für unterschiedliche Altersgruppen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden angeboten würden.

Die Aufgaben basierten auf wirklichkeitsnahen Situationen. Sie zeichneten sich durch hohe Qualität und Kommunikativität aus. Geprüft würden die Sprachfertigkeiten Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben, betonten die Fachlehrerinnen. Die Prüfungen wurden im Petershäger Gymnasium und in der Volkshochschule Bielefeld durchgeführt.

Tine Dammeier studiert in Nimwegen. Rhea Regina Prill beginnt bald mit der Ausbildung im Hotelgewerbe. Roman Reinert leistet derzeit Zivildienst. Dorit Scharf, die nicht an der Feierstunde im Gymnasium teilnehmen konnte, ist Volontärin. Marleen Schmidt war als Austauschschülerin in den USA. Sie macht in diesem Jahr das Abitur.

Anmeldung

Melden Sie Ihr Kind für die 5. Klasse
oder die Sekundarstufe II an unserer Schule an!

04. bis 09. Februar 2023

Sa. von 9.00 bis 13.00 Uhr
und Mo. bis Do. von 14.00 bis 17.00 Uhr
Weitere Informationen und Dokumente finden Sie hier.

Sekretariat: 05707/440