Nachwuchskünstler von Format

Logo-MT

vom 22.11.2010

 

Sieger des Jugendmusikwettbewerbs der Volksbanken spielen vor

Von Frank Krause

Petershagen (fkr). Im Pädagogischen Zentrum des Gymnasiums Petershagen standen die Sieger des diesjährigen Jugendmusikwettbewerbs der Volksbanken bei einem Konzert auf der Bühne.

Die prämierten Nachwuchskünstler von dreihundert Bewerbern aus dem gesamten Mühlenkreis und dem benachbarten Bückeburg waren in unterschiedliche Altersgruppen und Musiksparten eingeteilt. Mit einer oder mehreren Darbietungen stellten sich die jeweils Erstplatzierten dem Publikum vor.

Lebendig und voller Spielfreude bot zum Beispiel das Klarinettenquartett „Vivace“, aus dem Bereich Kammermusik, Altersgruppe 10 bis 13 Jahre, „Die kleine Dampflok“ dar. Aus derselben Sparte, aber in der Altersgruppe 17 bis 21 Jahre, spielte das „Blechbläserquintett“ von der Musikschule Minden den dritten Satz des Brassquintett Nummer 1 von Victor Ewald.

Das „Bückeburger Gitarren-Trio“ von der Musikschule „Schaumburger Märchensänger“ musiziert erst seit sieben Wochen zusammen und wagte sich an das komplexe Stück „Daphne“ von Django Reinhard im Gypsieswing Sound, was ihnen hervorragend gelang.

In der Sparte Rock-Pop-Latin sorgte die Band „Sunglasses“ vom Gymnasium Petershagen mit ihrer Interpretation des U2 Hits „One“ für Furore, während die Band „Superfluous“ vom Gymnasium Porta Westfalica mit der Eigenkomposition „Zeit klauen“ im Stil von Juli / Silbermond glänzte.

Altersstufe 3 (17 bis 21 Jahre): 1. Preis: „Sunglasses“ (Leitung: Klaus Merkel), Städtisches Gymnasium Petershagen

Anmeldung

Melden Sie Ihr Kind für die 5. Klasse
oder die Sekundarstufe II an unserer Schule an!

04. bis 09. Februar 2023

Sa. von 9.00 bis 13.00 Uhr
und Mo. bis Do. von 14.00 bis 17.00 Uhr
Weitere Informationen und Dokumente finden Sie hier.

Sekretariat: 05707/440