Hausmusik erklingt im Gymnasium

Logo-MT

vom 29.11.2012

 

Fachschaft Musik lässt eine alte Tradition wieder aufleben

MIC

Einen Hausmusikabend mit hohem musikalischen Niveau boten Schüler der Fachschaft Musik am Gymnasium Petershagen. Foto: pr

Petershagen (mt/uv). Im 18. und 19. Jahrhundert gab es in vielen Familien Hausmusik. Diesmal hatte die Fachschaft Musik des Gymnasiums zum Hausmusikabend in ihren „Salon“ eingeladen.

Damit wurde nicht nur eine alte, sondern auch eine vergleichsweise jüngere Tradition wieder ins Leben gerufen. Ab den 1950er-Jahren hatte es viele solcher kleinen Schülerkonzerte gegeben.

Kammermusik wurde in ungezwungenem Rahmen von sieben Schülerinnen und Schülern präsentiert, wobei die jüngeren den großen in nichts nachstanden. So überraschten schon Adrian Blank, Simon Diekmann und Mia Seele aus der Jahrgangsstufe sechs mit stark akzentuierten und schön interpretierten Stücken am Klavier, die von der dynamisch ausgefeilten Canzone (Daniel Gottlob Türk) über ein völlig auswendig gespieltes Ostinato bis hin zu einer heiter-lockeren Toccatina von Dimitri Kabalewski reichten.

Hannah Sieberg, ebenfalls Schülerin der 6. Klasse, bewies ihr breit gefächertes Können an der Harfe, indem sie gleich drei Stücke, sowohl swingende als auch verträumte, zum Besten gab. Auf diesen gelungenen Auftakt folgten die Darbietungen der Oberstufenschüler, die den Höhepunkt des Abends repräsentierten.

Johanna Jacobsen (EF) spielte gekonnt eine der von Mozart komponierten „Kurfürstinnensonaten“ in e-Moll auf ihrer getragen schwingenden Geige, woraufhin eine frühklassische Klaviersonate Haydns in sowohl dynamisch, als auch agogisch überzeugend interpretierter Weise von Hendrik Reiner (Q2) vorgetragen wurde.

Zum Abschluss des vielfältigen Programms gab es die Sonate für Violoncello und Klavier op. 38 von Johannes Brahms, die Thorben Klaß (Q2) dem begeisterten Publikum präsentierte. Alles in allem bot der Hausmusikabend ein hohes musikalisches Niveau – ein gelungener Anfang, um alte Traditionen wieder auferstehen zu lassen.

Anmeldung

Melden Sie Ihr Kind für die 5. Klasse
oder die Sekundarstufe II an unserer Schule an!

04. bis 09. Februar 2023

Sa. von 9.00 bis 13.00 Uhr
und Mo. bis Do. von 14.00 bis 17.00 Uhr
Weitere Informationen und Dokumente finden Sie hier.

Sekretariat: 05707/440