Besondere Atmosphäre

Logo-MT

vom 14.12.2012

 

„KoggePremiere“ mit zwei Schriftstellern am Gymnasium Petershagen


Michail Krausnick aus Heidelberg und der Wiener Autor Gerald Jatzek lasen den Schülern im Unterricht aus ihren Werken vor. Fotos: pr

Für die Mindener Schulen ist es seit Langem Tradition: Einmal im Jahr kommen Mitglieder der europäischen Autorenvereinigung „Die Kogge“ zu ihnen und lesen aus ihren aktuellen Werken.

Zwei renommierte Schriftsteller besuchten erstmals auch das Städtische Gymnasium Petershagen. Michail Krausnick aus Heidelberg las vor Schülern der 8. Klassen. Er zeigte anschaulich, dass Gedichte Kluges auch mit großer Leichtigkeit vermitteln können, anders, als man das meist aus den Schulbüchern kennt.

MIC

Anschließend stellte er das Jugendbuch „Elses Geschichte – Ein Mädchen überlebt Auschwitz“ vor. Sein Appell für Mitmenschlichkeit und Zivilcourage fand im anschließenden gemeinsamen Gespräch große Resonanz. Für die Schüler der Q2 las der Wiener Autor Gerald Jatzek aus dem Prosaband „Der Hund ist tot“ außergewöhnliche, kuriose Erzählungen aus den 23 Grezeln (Bezirken) von Wien – Geschichten, aus denen au-genzwinkernder Charme und Lebensphilosophie gleichzeitig erfahrbar waren. Jatzek ergänzte seine Lesung durch Lieder, die die besondere Atmosphäre seiner Erzählungen noch vertieften. Auch er stellte sich den Fragen der Schüler.

Anmeldung

Melden Sie Ihr Kind für die 5. Klasse
oder die Sekundarstufe II an unserer Schule an!

04. bis 09. Februar 2023

Sa. von 9.00 bis 13.00 Uhr
und Mo. bis Do. von 14.00 bis 17.00 Uhr
Weitere Informationen und Dokumente finden Sie hier.

Sekretariat: 05707/440