Instrumentalunterricht J5

Im Rahmen der Kooperation zwischen dem Gymnasium Petershagen und der Städtischen Musikschule beginnt am 01. Januar 2018 ein dritter Schülerjahrgang mit der Ausbildung an unterschiedlichen Instrumenten. Beide Institutionen hatten 2015 unter der Schirmherrschaft des Bürgermeisters eine Kooperationsvereinbarung geschlossen, die auf Wunsch eine Teilnahme der Schülerinnen und Schüler am privaten Instrumentalunterricht der Musikschule während der Unterrichtszeit ermöglichte.

Das Modell erfreut sich auch im dritten Jahr bei stetig hohen Anmeldezahlen großer Beliebtheit. Für die kommende Saison konnten zum ersten Mal so gut wie alle Wünsche hinsichtlich einer Instrumentalausbildung an der Schule erfüllt werden. So nehmen nach den Weihnachtsferien acht parallele Instrumentalgruppen ihre Arbeit auf: zwei Keyboardgruppen, eine Geigengruppe, eine Querflötengruppe, eine Saxophongruppe, eine Gitarrengruppe, eine Percussiongruppe sowie eine E-Bass-Gruppe. Zu ihnen gesellen sich in den Klassen 5abcd vier musikpraktische Kurse, die von ihren Musiklehrern in den Schwerpunkten Gesang, Rhythmik, Tanz und Musical angeleitet werden.

Die Gruppenbildungen werden zu Beginn der kommenden Woche per Aushang im C-Trakt bekannt gegeben.