Richtungswechsel

Logo-MTDie Theater-AG des Gymnasiums führt das Stück „Biografie –Ein Spiel“ von Max Frisch auf. Darin geht es um philosophischeZwickmühlen und Lebensentwürfe.

Von Claudia Hyna
Petershagen (mt). Es ist ein anspruchsvolles, hochphilosophisches Stück, das sich die Theater-AG der Sekundarstufe II des Gymnasiums ausgesucht hat. Das Buch „Biografie –ein Spiel“ gehört zu den unbekannteren Werken von Max Frisch. Für die Aufführung der Bühnenfassung haben die Schüler den Zuschauerraum anders gestaltet als üblich. DasTheaterstück wird inmitten der Zuschauer aufgeführt, die sich um die Akteure herum gruppieren.

Artikel lesen >>