Offener Ganztag

Verlässliche Betreuung am Städtischen Gymnasium Petershagen

Seit dem Schuljahr 2006/2007 bietet das Gymnasium Petershagen für alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5, 6 und 7 von Montag bis Donnerstag im offenen Ganztag eine verlässliche Betreuung bis 16 Uhr an.Das Betreuungsangebot gliedert sich in drei Bereiche.

Gemeinsames Mittagessen in der Mensa

Wir halten es für wichtig, dass Kinder, die den ganzen Tag in der Schule verbringen, ein vollständiges Mittagessen zu sich nehmen. Deshalb treffen sich die Betreuungskinder zusammen mit dem Betreuungsteam zu Beginn der Mittagspause in der Mensa und essen an einem für sie reservierten Tisch.

Anfertigung der Hausaufgaben

Die Hausaufgaben werden in kleinen Gruppen in der 8. und 9. Stunde erledigt. Schülerinnen und Schüler der Oberstufe helfen bei der Erledigung der Aufgaben, unterstützen bei der Vorbereitung auf Klassenarbeiten, üben Vokabeln und vieles mehr. Die pädagogischen Mitarbeiterinnen unterstützen und sorgen für einen reibungslosen Ablauf.

An dieser Stelle möchten wir Ihnen einige Informationen geben, die unserer Meinung nach für die pädagogische Arbeit innerhalb der Gruppen als auch für die Zusammenarbeit mit den Eltern wichtig ist. Die Hausaufgabenbetreuung ist kein Förder- oder Nachhilfeunterricht. Aufgabe der Hausaufgabenbetreuung ist das Anleiten zur konzentrierten und selbstständigen Anfertigung der Hausaufgaben. Eine wichtige Voraussetzung für die zufrieden stellende Erledigung der Hausaufgaben ist das sorgfältige Führen eines Hausaufgabenheftes. In diesem Heft können die Betreuer – auch zu ihrer Kontrolle – vermerken, welche Aufgaben erledigt wurden. Es besteht nicht die Garantie, dass alle Hausaufgaben in der zur Verfügung stehenden Zeit vollständig erledigt werden können. Die Betreuer ersetzen an diesen Nachmittagen die Lehrperson. Sie sollten von den Kindern mit Respekt behandelt werden und werden von uns dazu angehalten, Regeln für die Zusammenarbeit aufzustellen.

Freizeitangebote

In der Mittagspause und nach der Erledigung der Hausaufgaben haben die Betreuungskinder die Möglichkeit, die vielfältigen Spielangebote in der „Meierei“ zu nutzen, sich auf dem Schulgelände mit Sport- und Spielgeräten auszutoben oder sich in unserer Kuschelecke einfach nur auszuruhen.

Während der Mittagspause ist auch das Jugendzentrum für die Betreuungskinder geöffnet und die Angebote dort können unter Aufsicht der Jugendpflegerin  Sina Schlomann genutzt werden.

Bei Fragen können Sie mit dem Betreuungsteam in Kontakt treten über das Sekretariat der Schule unter der Telefonnummer 05707/440.

Die verlässliche Betreuung wird geleitet von den langjährigen pädagogischen Mitarbeitern Susanne Aufdemkamp und Elke Traue. Marion Müller verstärkt das Betreuungsteam seit Beginn dieses Schuljahres. Auf Seiten des Kollegiums ist Marie-Luise Wulbrand für die Koordination der verlässlichen Betreuung zuständig.

Im August 2015 hat die verlässliche Betreuung neue Räume bezogen: Das Erdgeschoss  des ehemaligen Lehrerwohnhauses, die „Meierei“, bietet nach umfangreicher Renovierung und Umgestaltung einen gemütlichen Aufenthaltsort für die Betreuungskinder.

Die Kosten für die Hausaufgabenbetreuung betragen 2.50 Euro pro Nachmittag.

Die Anmeldung zur Betreuung gilt in der Regel für das ganze Schulhalbjahr; in Absprache mit dem Betreuungsteam können auch andere Zeiträume vereinbart werden. Die detaillierten Kosten und Zahlungsmodalitäten können Sie dem Anmeldeformular entnehmen.

Bei Fragen ist das Betreuungsteam über das Schulsekretariat 05707/440 zu erreichen.