Petershagen (Wes). Der Förderverein des Petershäger Gymnasiums hat einen Kunstkalender mit Schülerarbeiten herausgebracht.

Auf den Monatsblättern wird ein Ausschnitt der Arbeiten aus dem Kunstunterricht von Klasse fünf bis Jahrgangsstufe zwölf präsentiert. Der Kunstbereich zeigt Ausstellungen im Pädagogischen Zentrum.

Der Kunstkalender 2006 ist ein neues kreatives Projekt, bei dem die Kunstlehrer unter Mitwirkung des Fördervereins einen repräsentativen Querschnitt der Schülerarbeiten ausgewählt haben. Ziel war, die Vielfalt an Themen und Techniken in den Jahrgangsstufen zu verdeutlichen.

Dabei geht es um Filz- und Bleistiftzeichnungen, Auskratztechnik, Deckfarbmalerei, Gipsarbeiten und Malerei mit Dispersionsfarben. Hinzu kommen eine Collage mit Herbstlaub und surreale Malerei mit Ölfarben. Ein Feuerwerk ist ebenso zu sehen wie der Entwurf eines Jugendzentrums.

Die Februar-Seite ist mit einem Bild von Inga Janina Sievert (Klasse 6) und einem Gedicht von Josef Guggenmos zum Thema “Ich male mir den Winter” gestaltet worden. “Unsere Aufgabe war, die im Gedicht beschriebene Situation darzustellen”, so Inga Janina.

Der Kalender ist im Sekretariat des Gymnasiums, Telefon (0 57 07) 4 40, in der Stadtbücherei, der Buchhandlung Giese und den Petershäger Geschäftsstellen der Volksbank und der Sparkasse Minden-Lübbecke erhältlich.