Jack the Ripper

Wir, der Literaturkurs 1 am Gymnasium Petershagen, laden Sie zu unserem Theaterstück “Jack the Ripper” herzlich ein.

Jeder kennt ihn. “Jack the Ripper”, der 1888 London in Angst und Schrecken versetzt hat.

In jenem Herbst treibt er wochenlang in dem Elendsviertel Whitechapel sein Unwesen und ermordet wahllos eine Prostituierte nach der anderen. Die Polizei scheint machtlos gegen den geheimnisvollen Unbekannten, der sie narrt, und macht sich durch ihre Unfähigkeit immer mehr zum Gespött der Presse und der Londoner Bevölkerung.

Die ehemalige Prostituierte Mary Jane Kelly entschließt sich, trotz der Gefahr, in die sie sich damit begibt, wieder auf die Straße zu gehen. Während sie wieder mit ihrer Vergangenheit konfrontiert wird und die Polizei, die weiter im Dunkeln tappt, auch nicht vor kuriosen Mitteln zurückschreckt, dem Täter auf die Spur zu kommen, schlägt der “Ripper” erneut zu – ein letztes Mal…

Unsere Aufführung findet am 15. Juni 2018 um 19:30 Uhr im PZ des Gymnasiums Petershagen statt.

Der Eintritt ist frei, wir würden uns dennoch über Spenden freuen.

 

MT-Artikel “In den Strassen von London”