Distanzunterricht

Sehr geehrte Eltern,

wir hoffen sehr, dass Sie sich gemeinsam mit Ihren Kindern in den Osterferien erholen konnten.

Nun beginnt die Schule am Montag wieder, aber erneut mit Distanzunterricht für alle Jahrgangsstufen bis auf die Abschlussklassen Q1 und Q2. Der Distanzunterricht ist zunächst auf eine Woche begrenzt, d.h. für die Woche vom 12. -bis 16. April 2021. Die Abschlussklassen werden im Wechselmodell in Präsenz unterrichtet. Wir beginnen mit einer B-Woche.

Da in der nächsten Woche nur die Q1 und die Q2 anwesend sind, verfügen wir über genügend Räume, um die Q2 nicht im Wechselmodell unterrichten zu müssen. Das heißt für die Abiturientinnen und Abiturienten: Der Stundenplan bleibt bestehen, aber alle Schülerinnen und Schüler der Q2 nehmen an allen Tagen am Unterricht ihrer Abiturkurse teil. Kurse ab 15 Schülerinnen und Schüler werden auf zwei Räume aufgeteilt. Wir haben uns zu dieser Modifikation entschieden, um den Umfang der noch zur Verfügung stehenden Stunden zu erhöhen. Diese Regelung kann zunächst nur für diese Woche gelten. Frau Beinke wird einen Raumplan erstellen und am Wochenende per Mail zuschicken. Grundsätzlich gilt: Die Q1 wird im Hauptgebäude unterrichtet, für die Q2 ist der A-Trakt vorgesehen.

Die Abiturprüfungen finden wie geplant statt. Nach den Osterferien erhalten die Abiturientinnen wie bereits mitgeteilt nur in den Abiturkursen Unterricht. Das Land NRW hat aufgrund des derzeitigen Infektionsgeschehen folgende Regelung erlassen: „Angesichts des derzeitigen Infektionsgeschehens können Schulen entscheiden, angehende Abiturientinnen und Abiturienten auf Wunsch und nach Beratung durch die Schule vom Präsenzunterricht freizustellen – ohne dass hieraus ein Anspruch auf individuellen Distanzunterricht entsteht. Gleichwohl gibt es auch in diesem Zeitraum beispielsweise für die Zulassung zum Abitur oder auch die Rückgabe von Klausuren verpflichtende Anwesenheitstermine für die Schülerinnen und Schüler.“ Schülerinnen und Schüler, die davon Gebrauch machen möchten, müssen einen formlosen Antrag an den Oberstufenkoordinator stellen.

In der kommenden Woche wird es auch wieder für besondere Notfälle eine Notbetreuung geben. Sollte eine Notbetreuung für Sie zwingend notwendig sein, so melden Sie sich per Mail bis Sonntag, 16 Uhr bei Frau Ibrahim (mariam.ibrahim@gympet.net). Die Kinder in der Notbetreuung werden wie alle anderen Schülerinnen und Schüler zweimal in der Woche getestet.

Die Landesregierung hat die verpflichtende Testung von Schülerinnen und Schülern eingeführt. Zweimal pro Woche sind zwei Coronaselbsttests vorgeschrieben: „Der Besuch der Schule wird damit an die Voraussetzung geknüpft, an wöchentlich zwei Coronaselbsttests teilgenommen zu haben und ein negatives Testergebnis vorweisen zu können. Die Pflicht zur Durchführung der Selbsttests wird für die Schülerinnen und Schüler in der Schule erfüllt. Alternativ ist möglich, die negative Testung durch eine Teststelle nachzuweisen (Bürgertest), die höchstens 48 Stunden zurückliegt. Schülerinnen und Schüler, die der Testpflicht nicht nachkommen, können nicht am Präsenzunterricht teilnehmen.“Die Möglichkeit des Widerspruchs ist somit nicht mehr gegeben. Sollten Sie für Ihr Kind den Bürgertest in Erwägung ziehen, so ist das Ergebnis der Schule vorzulegen, damit es hier dokumentiert werden kann. Ein häuslicher Selbsttest entspricht nicht den Vorgaben.

Sehr geehrte Eltern, wir möchten noch einmal darauf hinweisen, dass am Montag die Möglichkeit besteht, die Schulbücher abzuholen. Leider müssen wir nun den Zeitraum einschränken, da die Schülerinnen und Schüler der Q1 aus organisatorischen Gründen im Hauptgebäude unterrichtet werden. Daher ist es nur möglich, die Bücher nach Unterrichtsschluss abzuholen, d.h. in der Zeit von 16 bis 18 Uhr. Bitte achten Sie darauf, dass die Bücher bis zu den Sommerferien nicht in der Schule verbleiben. Es ist einfach nicht planbar, welche Unterrichtssituation wir langfristig vorfinden werden.

Wir werden Sie stets über Änderungen informieren. Schauen Sie auch weiterhin regelmäßig auf unsere Homepage, denn so manche Information erfolgt recht kurzfristig.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern ein erholsames Wochenende.

Viele Grüße

Karin Fischer-Hildebrand                  Indra Beinke

Anmeldung

Melden Sie Ihr Kind für die 5. Klasse
oder die Sekundarstufe II an unserer Schule an!

04. bis 09. Februar 2023

Sa. von 9.00 bis 13.00 Uhr
und Mo. bis Do. von 14.00 bis 17.00 Uhr
Weitere Informationen und Dokumente finden Sie hier.

Sekretariat: 05707/440